Ihre Suche nach 'de+de+2' ergab keine Treffer. Meinten Sie: de de 2

Suchergebnisse für 'de de 2'


Produkte (183) zeige alle Produkte

ab 
1.487,50 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit : 12-15 Arbeitstage

Konfiguieren
Micro-Computer-Überwachung: inklusive
Nenndurchfluss (max. Durchfluss):
UV-Überwachungssystem: inklusive

Kompaktes und preiswertes UV-Desinfektionsgerät für Haushalt, Freizeit und Gewerbe; Leistung 35 - 95 W; max. Durchfluss: 0,73 - 10,10 m³/h (bei 400 Joule/m²); Micro-Computer Überwachung, Störmelder, digitale Strahlerwechsel-Anzeige, UV Überwachungssystem, digitales UV-Intensitäts-Display, UV-Licht tötet Mikroorganismen nachweisbar ab

Artikel anzeigen

ab 
761,60 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit : 12-15 Arbeitstage

Konfiguieren
Micro-Computer-Überwachung: ohne
Nenndurchfluss (max. Durchfluss):
UV-Überwachungssystem: ohne

Kompaktes und preiswertes UV-Desinfektionsgerät für Haushalt, Freizeit und Gewerbe; Leistung 35 - 95 W; max. Durchfluss: 0,73 - 10,10 m³/h (bei 400 Joule/m²), UV-Licht tötet Mikroorganismen nachweisbar ab

Artikel anzeigen

ab 
940,10 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit : 12-15 Arbeitstage

Konfiguieren
Micro-Computer-Überwachung: inklusive
Nenndurchfluss (max. Durchfluss):
UV-Überwachungssystem: ohne

Kompaktes und preiswertes UV-Desinfektionsgerät für Haushalt, Freizeit und Gewerbe; Leistung 35 - 95 W; max. Durchfluss: 0,73 - 10,10 m³/h (bei 400 Joule/m²); Micro-Computer Überwachung, Störmelder, digitale Strahlerwechsel-Anzeige, UV-Licht tötet Mikroorganismen nachweisbar ab

Artikel anzeigen

49,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit : 8-10 Arbeitstage

Warenkorb
Wedeco Quarzhüllrohr für Aquada 2 und 4, inkl. O-Ring Artikel anzeigen


189,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit : 3 bis 4 Arbeitstage

Warenkorb
 Wedeco Ersatzstrahler VLR 5 für Spectron 2e Anlagen
Artikel anzeigen

ab 
1.299,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit : 2 - 3 Wochen

Konfiguieren
Mengenproportionale Dosierpumpe inkl. Sauglanze mit Leermeldung - DVGW-geprüft - Ideal für alle FILTRADOS und BAXERO Dosierlösungen - Dosierleistung 1,4 bis 2,5 l/h Artikel anzeigen

ab 
4.249,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit : 12-15 Arbeitstage

Konfiguieren
Micro-Computer-Überwachung: inklusive
Nenndurchfluss (max. Durchfluss):
UV-Überwachungssystem: inklusive

Einsatzgebiet: Trinkwasser und Prozesswasser für Lebensmittel und Getränke; Leistung 55 - 380 W; max. Durchfluss: 2,3 - 13,5 m³/h (bei 400 Joule/m²); Micro-Computer Überwachung, Störmelder, digitale Strahlerwechsel-Anzeige, UV Überwachungssystem, digitales UV-Intensitäts-Display, DVGW-Zertifiziert, UV-Licht tötet Mikroorganismen nachweisbar ab

Artikel anzeigen



zeige alle Produkte


Infoseiten (16) zeige alle Infoseiten

  • Sie haben bereits einen Ionenaustauscher oder möchten einfach nur wissen, ob Sie die Enthärtungsanlage selbst einbauen können? So einfach kann es sein... Die Alternative: Montageservice Räumliche Voraussetzungen  direkte Nähe zum Hauswasseranschluss trockener, ...
  • Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe ...
  • Für den Fall, dass Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, also den Kauf zu Zwecken tätigen, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, haben Sie ein Widerrufsrecht nach Maßgabe...
  • Es gibt zwei Typen von Anlagen: Einsäulige (Basic) und zweisäulige Anlagen (Duplex). Bei den einsäuligen Anlagen gibt es eine Regenerationspause, die auf nachts einprogrammiert ist. In dieser Zeit liefert die Anlage kein weiches Wasser. In den meisten Fälle stellt dies kein Pr...
  • AGB
    Allgemeine Geschäftsbedingungen Inhaltsübersicht § 1 Geltungsbereich und Anbieter§ 2 Vertragsschluss$ 3 Preise$ 4 Zahlungsbedingungen; Verzug$ 5 Aufrechnung / Zurückbehaltungsrecht$ 6 Lieferung; Eigentumsvorbehalt$ 7 Widerrufsbelehrung$ 8 Transportschäden$ 9 Gew&au...
  • Die nachfolgenden Garantiebedingungen gelten für Produkte, die im Online-Shop von Alfiltra angeboten werden. Die Garantiedauer beträgt 2 Jahre und beginnt ab dem Kaufdatum. Bei ausgewählten Produkten kann die Garantie durch den Erwerb einer Garantieverlängerung um weitere 3 Ja...
  • Die Kapazität einer Enthärtungsanlage spielt eine sehr wichtige Rolle für Ihren Salz- und Abwasserverbrauch. Am schnellsten geht dies über unseren Rechner. Wer mehr wissen möchte, kann hier weiterlesen. - Zum Kapazitätsrechner für Enthärtungsanlagen - Fal...
  • Die Kapazität einer Enthärtungsanlage ist für den täglichen Betrieb sehr wichtig. Die Kapazität sollte weder zu groß, noch zu klein sein (siehe: richtige Kapazität einer Enthärtungsanlage). Doch was bedeutet diese Kapazität und wie errechnet sich die ...
  • Unsere Versandkosten nach Deutschland richten sich nach der Warenkorbsumme. Ab 250 € Einkaufswert (Warenkorbsumme) erfolgt der Versand kostenlos innerhalb Deutschlands. Zwischen 20 € und 250 € Warenkorbsumme betragen die Versandkosten 10 € Unterhalb 20 € ...
  • Wer ist Alfiltra? Die Firma Alfiltra hat es sich zur Aufgabe gemacht Probleme mit Trinkwasser zu lösen. Ob Kalk, Bakterien, Viren, Arzneimittelrückstände, Uran, Dreckpartikel, Eisen, Nitrat, Mangan, ... Wir können nahezu jedes Problem mit Ihrem Wasser lösen.   War...
zeige alle Infoseiten


Produktfragen (155) zeige alle Produktfragen

Frage zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Basic:

Frage: Wir haben derzeit mit 2 Erw. und 2 kleinen Kindern einen Verbrauch von ca. 106m³ bei einer Wasserhärte von 22 dH. Wir möchten auf 7 dH enthärten. Folgende Annahmen und Fragestellung: Anhand der Beispielrechnungen komme ich auf eine Anlage wie die Basic 40, mit der hätten wir sogar eine große Reserve und könnten wohl auch unseren kleinen Reihenhausgarten mit weichem Wasser verwöhnen. Die Anlage würde mit unserem derzeitigen Verbrauch erst nach ... ...8,9 Tagen regenieren - also würden wir heute die Kapazität nie voll ausschöpfen. Mit Gartenbewässerung von angenommenen 50L pro Tag in der Giesszeit schon eher, dann würde die Kapazität alle 5,6 Tage erreicht. Angenommen wir nähern uns den Pauschalwerten von 120 L pro Person pro Tag, dann würde die 40er Anlage alle 7,7 Tage regenieren - ist recht optimal an der Kapazität dran. Nimmt man noch den Gartenwasseranteil dazu, liegen wir bei einer Regeneration bei alle 5,1 Tage. Für Spitzenzeiten wohl auch akzeptabel. Unsere Annahme ist, daß es optimal wäre spätestens alle 7 Tage nahe der Kapazitätsgrenze zu regenerieren, um a) die Anlage optimal zu nutzen und b) Verkeimung vorzubeugen. Oft wurde aber eine Anlage mit einer Grundkapazität von 60 anstatt 40 m³ empfohlen, da kommen wir wohl aber nie hin. Wir vermuten und befürchten da eher eine Verkeimungsgefahr, ist es so, daß eine Überdimensionierung abgesehen von höheren Verbräuchen unter dem Verkeimungsaspekt schlecht ist, oder gibt es gute Gründe, die Anlage zu überdimensionieren? Vielen Dank für Ihre weitere erleuchtenden Tips und Anmerkungen und Danke für alle bisherigen Infos auf Ihren informativen Seiten.
Antwort: Sie haben soweit Recht, bisher wäre auch eine Basic 40 Enthärtungsanlage fast zu groß, da Sie bisher einen relativ geringen Verbrauch haben. Für die Basic 20 ist allerdings die Wasserhärte zu hoch, gerade bei größeren Abnahmen, würde diese öfters mal an ihre Grenzen stoßen. Die Basic 60 wäre wiederum zu groß, da sie ständig in die Zwangsregeneration geht und unnötig Salz verbraucht. Daher ist die Basic 40 empfehlenswert, da sie auch bei größerem Wasserverbrauch genügend Reserven hat. Eine erhöhte Verkeimungsgefahr besteht nur, wenn die Anlage über längere Zeit ohne Salz betrieben wird oder die Regenerationsintervalle zu lang werden, daher die Zwangsregeneration nach spätestens 7 Tagen. Optimal wäre ein Regenerationsintervall nach 3 - 4 Tagen, durch erreichen der Kapazitätsgrenze.
 

Frage zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Basic:

Frage: Hallo, ich plane derzeit den Einbau einer Enthärtungsanlage und bin bei der Recherche auf die Filtrasoft Basic Anlagen gestossen. Habe allerdings die einer oder andere Frage, die Sie mir vielleicht beantworten können. Wir haben eine Wasserhärte von 19Grad dH. - Bei uns liegt leider nur ein Wasserdruck von 2 bar am Hausanschluß (Keller) an. Gemäß den Produktdaten auf Ihrer Internetseite und dem Datenblatt benötigen die Basic-Anlagen allerdings min. 2,2 bar... .... In der Montageanleitung (Seite 3) sind es dann nur noch 2 bar. Welche Angabe ist korrekt? - Wie würde sich ein zu niedriger Wasserdruck (z.B. 1,8 bar) auswirken? - Unser Hauswasserverbrauch beträgt pro Jahr ca. 110m3 - 120m3, der Löwenanteil (aufgrund der Wäsche) fällt am Wochenende an. Zusätzlich kommen noch rund 50m3 pro Jahr für die Bewässerung des Gartens (je nach Trockenheit) hinzu. Eine Trennung der Leitungen (Hauswasser / Gartenwasser) ist nicht möglich. Auch die Bewässerung des Gartens erfolgt am Wochenende. An einem Wochenende können an einem Samstag oder Sonntag zusätzlich zum sowieso schon höheren Hausverbrauch 4m3 im Garten verbraucht werden. Unter der Woche würde eine Basic 20 wohl ausreichen, an Wochenenden wäre diese aber aufgrund der möglichen Gartenbewässerung überfordert. Durch sinnvolle "Streckung" der Gartenbewässerung von Freitag Nachmittag bis Sonntag abend könnte man den "Peak" wohl auf 2,5m3 senken, wobei die Gesamtmenge über das Wochenende gleich bleiben würde, nur eben auf 2,5 Tage gestreckt. Im Winter oder auch der einen oder anderen regnerischen Woche während der Vegetationsphase der Pflanzen ist wiederum keine Gartenbewässerung nötig und dieser "Peak" ist dann gar nicht vorhanden, wohl aber der etwas höhere Hauswassverbrauch am Wochenende aufgrund der Wäsche. In wieweit ist eine Überdimensionierung für wenige Wochen im Jahr sinnvoll? Welche Anlage würden Sie, ausgehend von diesen Umgebungsvariablen, empfehlen und warum? Danke vorab für Ihre Antwort. Gruß ... St. Falk
Antwort: Die Angaben des Mindestdrucks sind sehr vorsichtig ausgedrückt. Die Anlage funktioniert auch bei einem geringeren Druck, nur muss dann eventuell die Einstellung an der Anlage für die Regeneration angepasst werden. Weiches Wasser liefert die Enthärtungsanlage aber in jedem Fall. Bei Ihrem Wasserverbrauch würde eine Basic 20 Anlage theoretisch ausreichen. Allerdings würde ich Ihnen empfehlen, aufgrund des höheren Verbrauchs am Wochenende, eine Basic 40 Anlage zu nehmen. Vielleicht sogar eine Duplex 20, damit Sie immer weiches Wasser haben. Die Basic 40 kann etwa 2000 Liter weiches Wasser liefern, bis sie regenerieren muss. Wenn Sie also die Gartenbewässerung auf 2 Tage strecken, könnte die Anlage dazwischen regenerieren und Sie haben immer weiches Wasser. Eine Überdimensionierung liegt in diesem Fall nicht vor.
 

Frage zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Duplex:

Frage: Wir sind ein großer Haushalt, 2 Erwachsene und 4 Kinder, wobei sehr häufig auch noch die Oma zu Besuch ist, sodass man von einem 6-7 -Personen-Haushalt sprechen kann. Im Sommer müssen wir ausserdem unseren Garten von 300 qm - abzüglich Wegen und Terrasse -mit Leitungswasser bewässern. Das Wasser ist bei uns sehr hart (über 18). Daher möchten wir für Haus und Garten eine Wasserenthärtungsanlage. Welche Anlage käme in Frage?
Antwort: Für Ihre Anforderungen käme entweder eine Duplex 40 Wasserenthärtungsanlage in Frage, oder eine Basic 60. Mit der Duplex Anlage wären Sie für den Sommer besser ausgestattet, da diese Anlage auch bei höherem Verbrauch immer enthärten kann.
 

Frage zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Duplex:

Frage: sehr geehrte damen und herren in meinen einfamilienhaus mit 2 bädern möchte ich gern eine enthärtungsanlage einbauen. jetz kommt natürlich wie so oft die frage welche, leider hab ich kein rechner gefunden mit den man das ganze entwas berechnen kann. wir sind 4 personen, laut stadtwerke haben wir 16 grad dH mit einen härtebereich von 3. was würden sie mir empehlen? duplex oder basic. uhlmann
Antwort: Unseren Kapazitätsrechner finden Sie hier: http://www.alfiltra.de/wasserenthaertung-info/richtige-kapazitaet/rechner Für ein 4 Personen Haushalt ist eine Basic 40 Enthärtungsanlage ausreichend. Alternativ könnte eine Duplex 40 Anlage verbaut werden, ist aber nicht notwendig.
 

Frage zu FILTRASOFT© Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:

Frage: 1. Wie groß bzw. wie viel Salz fassen die Solebehälter der Anlagen? Leider finde ich dazu keine Angaben. 2. BSP Zwangsregeneration nach 7 Tagen; Wenn auf Grund der erreichten Durchlaufmenge eine Regeneration bereits nach 5 Tagen vorgenommen wird, beginnt hier die Zeit bis zur Zwangsregeneration neu oder kommt diese dann schon nach 2 Tagen? 3. Wie lange hält so eine Anlage in der Regel? 4. Wie lange gibt es Ersatzteile für die Geräte?
Antwort: In das Gehäuse der Basic 20 passt etwa 1 Sack Salz, bei Basic 40 und 60 etwa 3 Säcke Salz. Die Zwangsregeneration findet immer nach 7 Tagen ab der letzten Regeneration statt. Wenn die Anlage also montags regeneriert, findet die Zwangsregeneration am nächsten Montag statt. In der Regel halten die Enthärtungsanlagen 15 - 20 Jahre. Die Ersatzteile für unsere Enthärtungsanlagen haben wir ständig auf Lager. Sollten wir diverse Teile an den Anlagen austauschen/wechseln, dann lagern wir die Ersatzteile für mindestens 20 Jahre.
 

Frage zu FILTRASOFT© Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:

Frage: Hallo 1. Wenn kein Salz nachgefüllt werden sollte, bleibt das Wasser hart oder geht dadurch bei der Anlage erwas kaputt? 2. Beim Salz-Nachfüllen habe ich im Restwasser aus dem Salzbehälter bräunlich-schwarze Verfärbungen und einige Verunreinigungen bemerkt. Müssen diese stets entfernt werden, oder reicht es, wenn bei der vertraglich vereinbarten Wartung (alle 2 Jahre) der Behälter gewaschen / gereinigt wird? Viele Grüße
Antwort: Hallo, wenn Sie kein Salz nachfüllen, bleibt das Wasser hart. Die Enthärtungsanlage nimmt dabei keinen Schaden, allerdings sollte Sie aus hygienischen Gründen nicht lange ohne Salz betrieben werden. Wenn der Monteur bei der Wartung den Salzbehälter reinigt, ist das vollkommen in Ordnung. Diese Verunreinigungen kommen aus dem Leitungswasser und sind in der Regel nicht weiter schädlich für die Enthärtungsanlage.
 

Frage zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Basic:

Frage: Hallo, wir haben jetzt seit 2 Wochen die filtrasoft basic 40 eingebaut. Mir fiel jetzt auf, das der Mengenzähler der Anlage im Vergleich zur Wasseruhr etwa 15% mehr zählt und dadurch ja auch früher regeneriert. Kann man im Programm irgendwo einen Korrekturfakor oder ähnliches einstellen? Danke.
Antwort: Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden Sie dazu in den nächsten Tagen anrufen um die Enthärtungsanlage richtig einzustellen.
 

Frage zu RESIN CLEAN Harzreiniger für Enthärtungsanlagen 1000 ml:

Frage: Hallo,ich bin im Besitz einer ältern Grünbeck GS2 Weichwassermeister die mit 2 Ionenaustauscher-Harz Flaschen mit je 6kg Harz ausgestattet ist. Zu meinen Fragen: Laut Beschreibung sollte ich für eine Reinigung pro Flasche 60ml in den Salzbehälter geben,nur kommt mir das ein bißchen wenig vor da der Sohletank 30x40x10cm (ca.10-12Liter) pro Regeneration sich befüllt. Sollte ich die Dosierung erhöhen und kann ich Eure Produkt überhaupt für meine Anl... ...age verwenden? Danke und Schöne Grüße
Antwort: Hallo, vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Dosierung des Resin Clean Reinigungsmittels kann getrost wie beschrieben verwendet werden. Da wir davon ausgehen, dass bei Ihrer Enthärtungsanlage "ganz normales" Tauscherharz verwendet wurde, sollte das Resin Clean verwendet werden können.
 

Frage zu FILTRASOFT© Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:

Frage: Ist der Anschluss der Ableitung an die Abwasserleitung (KG-Rohr, 2 m entfernt) samt Material im Preis enthalten?
Antwort: Die Verlegung des Abwasserschlauchs ist in dem Sorglospaket enthalten, falls der Abwasserschlauch ohne zusätzlichen Aufwand angeschlossen werden kann. Für weitere Umbaumaßnahmen, wie z.B. dem Einbau eines Trichtersiphons müssen wir einen Aufpreis berechnen. Um Missverständnisse zu vermeiden, können Sie uns vorab Bilder von dem Einbauort zuschicken an: mail@alfiltra.de. In der Regel können wir dann gut einschätzen ob weitere Kosten entstehen. In 95% der Fälle wickeln wir die Aufträge ohne Aufpreis ab.
 

Frage zu FILTRASOFT© Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:

Frage: Hallo, ich habe eine Frage zur Funktionsweise der Basic- und Duplex-Enthärtungsanlagen. So wie ich es verstanden habe, wird der Verbrauch für den folgenden Tag berechnet und ggf. in der Nacht zuvor eine Regeneration/Spülung durchgeführt. Beispiel: Bleiben noch 350 Liter Restkapazität, aber der Tagesverbrauch liege bei 500 Litern, würde entsprechend in der Nacht regeneriert. Ist das so korrekt und bei den Basic- und Duplex-Anlagen identisch? Ist es bei Duplex so? ... ...Beispiel: Tagesverbrauch 500 Liter am nächsten Tag. Restkapazität Zylinder 1 = 350 Liter, Zylinder 2 = 1000 Liter (imaginäres Maximum). Es findet keine Regeneration statt, sondern Zylinder 1 wird komplett mit Kalk-Ionen am nächsten Tag gesättigt, Zylinder 2 im Anschluss zugeschaltet und Zylinder 1 regeneriert. Oder wie läuft das ab?
Antwort: Sie haben die Funktionsweise bei der Basic Enthärtungsanlage richtig erkannt. Hier wird der Tagesverbrauch mit der Restkapazität verglichen. Falls nötig wird eine Regeneration durchgeführt. Bei der Duplex Enthärtungsanlage funktioniert das etwas anders. Hier arbeiten die beiden Säulen im Pendelbetrieb. Das heißt, es ist immer eine Säule in Betrieb, die andere in der Regeneration bzw. Bereitschaft. Sobald die Kapazität einer Säule aufgebraucht ist, geht diese in die Regeneration und die zweite Säule übernimmt den Betrieb. Somit wird bei der Duplex Enthärtungsanlage die Kapazität immer vollständig aufgebraucht.
 
zeige alle Produktfragen