Ihre Suche nach 'salztabletten für enthärungsanlagen' ergab keine Treffer.
Showing results using some of your search terms 'salztabletten für enthärungsanlagen'

Suchergebnisse für 'für'


Produktfragen (149)

Frage zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Basic:

Frage: Hallo. Für das Basic-80-Gerät habe ich einen Salzverbrauch von 0,6-1,2 kg/m³ ausgerechnet [3,6kg:80°dHm³/20°dH=0,9kg/m³]. Ist das richtig? Wie hoch ist bei Ihren Geräten bitte der Wasserverbrauch pro Regeneration, bzw. pro gereinigtem m³ Wasser bei einem Härteunterschied von 20°dH? Nach welchen der folgenden Kritereien wird bzw kann bei Ihren Geräten die Regeneration durchgeführt werden: Wasserverbrauch, Tageszeit, Zeitraum? Danke und... ... Gruß, A. Nigl.
Antwort: Guten Tag Herr Nigl, vielen Dank für Ihre Anfrage. Bei Sparbesalzung mit Eco-Inject-System ist der Salzbedarf mit 2,4 kg/Regeneration. Dies ergibt nach Ihrer richtigen Berechnung 0,6 kg/m³ bei 20° entfernter Härte. Der Wasserbedarf liegt bei 6 Liter je Liter Harz; bei der Basic 80 also 20x6=120 Liter Abwasser. Unsere Anlagen sind allesamt mengengesteuert. Mittels eines eingebauten Wasserzählers wird der tatsächliche Wasserbedarf litergenau ermittelt. Wenn der Zähler auf null geht, wird der Regenerationsimpuls ausgelöst. Die Regeneration wird jedoch erst in der darauf folgenden Nacht um 2.00 Uhr ausgeführt. Diese Zeit ist frei einstellbar. Eine entsprechende Reserve wird in der Anlage einprogrammiert. Damit wird sichergestellt, dass während des „Resttages“ noch weiches Wasser zur Verfügung steht. Während der Regeneration steht für ca. 50 Minuten nur hartes Wasser bei Bedarf zur Verfügung. Ich hoffe, dass ich Ihre Fragen umfassend beantworten konnte. Ansonsten stehe ich Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.
 

Frage zu FILTRASOFT© Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:

Frage: Hallo, würde mich für das Modell Basic 40 interessieren. Ich verbrauche ca 200 l pro Tag und habe eine Wasserhärte von 21°dh. Die Wasserhärte würde ich um 16°dh verringern. Aufgrund des Verbrauches würde das Model Basic 20 ausreichen, aber aufgrund der hohen Wasserhärte wird Basic 40 empfohlen. Vermutlich wird das Model Basic 40 dann nie aufgrund der verbrauchten Menge, sondern im eingestellten Turnus von z.b. 5 Tagen regenerieren. Ist das ein Problem?... ... Außerdem würde mich interessieren ob man die Enthärtungsanlagen in bestimmten Abständen desinfizieren muss? Können sich Keime bilden, wenn die Entkalkungsanlage längere Zeit keine Nutzung hat oder ist das durch die automatische Regeneration alle 5 Tage kein Problem? Danke im Voraus! Mit freundlichen Grüßen Martin
Antwort: Hallo, Sie haben vollkommen Recht, die Basic 20 würde aufgrund des relativ geringen Wasserverbrauchs ausreichen. Das würde soweit auch ohne Probleme funktionieren. Das einzige Problem, was wir mit der Basic 20 und dieser hohen Wasserhärte haben können, wäre ein Härtedurchbruch, wenn die Anlage kurz vor der Regeneration steht und Sie eine größere Wassermenge abnehmen möchten (z.B. Duschen oder Baden). Wenn die Basic 40 Enthärtungsanlage alle 4 - 6 Tage regeneriert ist das soweit kein Problem, solange immer genügend Salz in der Anlage eingefüllt ist und Sie regelmäßig Wasser abnehmen. Der einzige negative Punkt wäre in diesem Fall, dass der Salzverbrauch möglicherweise etwas höher ist als notwendig, wenn die Anlage in die Zwangsregeneration geht. Allerdings würde die Basic 40 lediglich etwa 3 Säcke Salz im Jahr verbrauchen, bei Ihren Werten. Eine Verkeimungsgefahr würde tatsächlich bestehen, wenn Sie die Anlage über einen längeren Zeitraum nicht benutzen und keine Regeneration stattfinden kann, da Sie außer Betrieb genommen wurde, oder wenn kein Salz nachgefüllt wurde.
 

Frage zu FILTRASELECT Crystal-Basic Umkehrosmose 5-stufig:

Frage: Ist für den Einbau der Umkehrosmose alles dabei was ich brauche? Kann ich die Umkehrosmoseanlage selbst einbauen? Welches Werkzeug brauche ich dafür?
Antwort: Hallo, bei unseren Anlagen der Crystal-Serie sind alle erforderlichen Anschlussteile im Lieferumfang. Der Einbau ist für den geübten Handwerker kein Problem. Als Werkzeuge benötigen Sie eine Rohrzange und eine Bohrmaschine mit 4 mm Metallbohrer. Für die Montage des Wasserhahns benötigen zusätzlich einen 10 mm Holzbohrer für die Arbeitsplatte und einen Maulschlüssel sw 13. Sollten Sie sich unsicher sein empfehlen wir unseren Einbauservice oder den Installateur vor Ort. Dieser sollte jedoch Erfahrungen mit der Montage von Umkehrosmoseanlagen haben.
 

Frage zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Basic:

Frage: Wir benötigen für eine nachgeschaltete Maschine ständig 0-gradiges Wasser. Während der Regenerationsphase dürfte dies jedoch nicht gewährleistet sein. Während der Regeneration müßte also der nachfolgende Verbraucher abgeschaltet werden. Stellt die "BASIC" einen Freigabekontakt oder ähnliches zur Verfügung? Können die größeren dies?
Antwort: Die Basic Wasserenthärtungsanlage bietet leider keinen Kontakt, daher empfehle ich Ihnen direkt auf eine Duplex Anlage umzusteigen. Bei den Duplex Anlagen gibt es keine Regenerationspause, weshalb Sie ständig weiches, in diesem Fall 0-grädiges Wasser haben.
 

Frage zu Mischbett-Vollentsalzungspatrone:

Frage: Hallo, Ich benötige für die Reinigung meiner PV Anlage 1 mal im Jahr kalkfreies Wasser. Ich reinige mit einer Hochdruckreiniger der etwa 300 - 500l in der Stunde benötigt. Für die 700qm benötige ich 5-6 Stunden. Reicht für diese Anwendung die Mischbett-Vollentsalzungspatrone"? Laut unserem Wasserversorger schwankt die Gesamthärte zwischen 13 und 23 und die Karbonathärte zwischen 8,4 und 13,5. Mit welchem Harzverbrauch müsste ich rechnen? Ist diese... ... Patrone nachfüllbar?
Antwort: Hallo Herr Rischke, vielen Dank für Ihre Anfrage. Benötigen Sie lediglich kalkfreies Wasser oder VE-Wasser (Vollentsalztes Wasser)? Falls Sie lediglich kalkfreies Wasser benötigen, wäre dieser Filter nicht der richtige. Bei Vollentsalztem Wasser hängt die Wassermenge, welche mit dieser Kartusche produziert werden kann von dem Leitwert ab. Können Sie uns den Leitwert des Ausgangswassers nennen? Grundsätzlich wäre diese Patrone nach etwa 2 - 3 m³ erschöpft, je nach Leitwert am Eingang. Das Harz kann von uns regeneriert werden. Das bedeutet, sobald das Leitwertmessgerät einen steigenden Leitwert anzeigt, kann die Kartusche getauscht werden. Dazu müssen Sie uns die Kartusche zuschicken und wir schicken Ihnen die Kartusche mit frischem Tauschermaterial zurück.
 

Frage zu FILTRASOFT© Duplex Enthärtungsanlage Sorglospaket:

Frage: Wir benötigen für ein Bürogebäude mit einem monatlichen Verbrauch von 40.000 Litern eine entsprechend ausgelgte Anlage. Der Wasserverbrauch liegt verstärkt bei den Wochentagen Montag bis Freitag - also durchschnittlich dann bei 2000 Litern /Tag. Wasserhärte liegt bei 23.
Antwort: Für Ihren Wasserverbrauch und Ihre Wasserhärte wäre die Duplex 120 Enthärtungsanlage empfehlenswert. Diese würde im Schnitt alle 2 - 3 Tage regenerieren. Gerne erstellen wir Ihnen dazu ein passendes Angebot. Möchten Sie unseren Montageservice in Anspruch nehmen?
 

Frage zu FILTRASOFT© Duplex Enthärtungsanlage Sorglospaket:

Frage: Ich möchte gerne eine Wasserenthärtungsanlage im EFH für 5 Personen anschließen lassen. Ich finde Ihre Angebote sehr attraktiv, frage mich aber, wie Sie eine solche Preisdifferenz zu den "großen" bekannten Herstellern darstellen können. Daher meine Fragen: Sind die Anlagen zertifziert nach DVGW Standard - ich habe gehört, das ist Voraussetzung? Kann ich auch von Ihnen installieren lassen? Hätten Sie auch einen Kundendienst, der im Zweifel schnell bere... ...it steht in einer Großstadt in NRW? Wie stellen Sie sicher, dass die Trinkwassernorm für Natrium eingehalten wird? Schmeckt das Wasser nach der Entkalkung noch genauso gut? Brauche ich noch einen Wasserfilter, der vor der Anlage hängt und was würde dieser kosten? Danke für Ihre Antworten,
Antwort: Die Preisdifferenz kommt hauptsächlich dadurch zustande, dass wir direkt an die Kunden verkaufen und keinen Zwischenhandel haben, der auch Geld verdienen möchte. Qualitativ sind unsere Entkalkungsanlagen keinesfalls schlechter. Eine Zertifizierung haben wir nicht, dies ist auch keine Voraussetzung. Viele Leute stellen das falsch dar, in der Trinkwasserverordnung steht lediglich, dass Entkalkungsanlagen zertifiziert sein KÖNNEN, aber NICHT MÜSSEN. Der Grenzwert von Natrium wird meistens erst ab einer Entfernung von über 20° dH überschritten. Auch aus diesem Grund gibt es die Verschneideeinrichtung, damit das Wasser nicht vollständig enthärtet und im Extremfall der Natriumwert nicht überschritten wird. Geschmacklich sollte sich das Wasser bei der Enthärtung nicht verändern. Falls noch kein Wasserfilter vorhanden ist, empfehlen wir einen der folgenden Wasserfilter vor die Entkalkungsanlage einzubauen: http://www.alfiltra.de/zubehoer/hauswasserfilter.html
 

Frage zu SYR Rückspülautomatik RSA 2316:

Frage: Muss der Ablauf für den Rückspülfilter (DN50) unterhalb des Filters liegen oder kann der Ablauf auch z.B. über einen Türsturz, mit 2000 mm Höhe, und dann in den Abfluss erfolgen (so wie bei Enthärtungsanlage?
Antwort: Bei dem Wasserfilter geht das leider nicht. Hier wird das Wasser einfach unten am Filter abgelassen, daher kann es nicht auf eine Höhe von 2 Meter gebracht werden. Sie können die Rückspülung alternativ mit einem Eimer oder ähnlichen Gefäß abfangen und dann selbst in das Abwasser lehren, falls es nicht anders möglich wäre. Mit einem Abwasseranschluss direkt an dem Filter wäre es allerdings die elegantere Lösung.
 

Frage zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Basic:

Frage: Ich interessiere mich für die Basic MK20. Ist das die zu 949,--€? Können Sie mir eine Fa. nennen, die die Anlage bei mir im Keller einbaut ? 68199 Mannheim, ein Einfamilienhaus. Was kostet der koml. Einbau ? Mit freundl. Grüßen, Werner Himmele
Antwort: Genau das ist die Enthärtungsanlage für 949€. Wir bieten in unserem Shop auch das sogenannte Sorglospaket an, zu finden unter folgender Adresse: http://www.alfiltra.de/filtrasoft-sorglospaket-basic-enthaertungsanlage.html Dieses beinhaltet den Einbau, sowie alle Anschluss Teile + 5 Säcke Salzvorrat. Bei der Basic 20 momentan zum Preis von 1499€. Den Einbau übernimmt unser Installateur.
 

Frage zu FILTRASOFT© Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:

Frage: Benötige ich für die Anlage im Keller eine spezielle Hebeanlage oder hat die Anlage eine eigene Pumpe, um das Wasser über das Rückstau-Level zu pumpen?
Antwort: Unsere Enthärtungsanlagen sind in der Lage das Abwasser bis zu einer Höhe von 2,5 Meter hoch zu befördern. Sollte Ihr Abwasseranschluss an der Kellerdecke liegen, kann die Anlage das Abwasser selbst hoch befördern. Eine separate Hebeanlage ist nicht erforderlich.