Kundenfragen zu FILTRASOFT© Enthärtungsanlage Basic Zurück zum Produkt


    • Guten Tag, Da ich mich mit dem Thema noch nicht befasst habe, aber ich es sehr interessant für unseren Neubau finde, wäre meine Frage folgende: Kommen irgendwelche Folgekosten auf mich zu, wie evt. Wartung... Und welche Lebensdauer der Anlage ist realistisch? Besten Dank im voraus.

    • Guten Morgen,

      um die Folgekosten etwas abschätzen zu können, haben wir hier eine Beispielrechnung aufgestellt: http://www.alfiltra.de/wasserwissen/beispielrechnung/

      Hier werden die Kosten für Salz, Abwasser und Strom einberechnet, bei einem 4 Personen Haushalt. Je nach Wasserhärte und Wasserverbrauch können die Werte der Beispielrechnung natürlich abweichen.
      Wenn Sie eine jährliche Wartung durchführen möchten, kostet diese 139€ pro Wartung.

      Für unsere Enthärtungsanlagen nehmen wir eine Lebensdauer von etwa 15 - 20 Jahren an.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • was genau ist der unterschied zwischen der enthärtungsanlage basic und duplex, also welchen nachteil hätte ich mit nur einer "kammer". und ist in dem paket bereits salz mit dabei ? Mit freundlichen Grüßen

    • Vielen Dank für Ihre Anfrage. Basic Anlagen sind ausreichend für Einfamilienhäuser und nicht-industrielle Anwendungen. Die Duplex Anlagen sind dann effizienter, wenn Sie das Wasser unregelmäßig in großen Mengen abnehmen. Der Hintergrund ist, dass die Basic-Anlagen sich den Verbrauch "merken" und dann den optimalen Regenerationszeitpunkt berechnen. Das funktioniert immer gut, wenn Sie täglich die gleiche Menge abnehmen. Sobald Sie aber in unregelmäßigen Abständen eine größere Menge abnehmen (zum Beispiel zum Pool befüllen), hat die Basic-Anlage Nachteile. Dann kann es nämlich passieren, dass die Restkapazität nicht mehr ausreicht. Die Duplex-Anlage kann in diesem Fall umschalten auf die zweite Säule.

      Das Salz ist nur im Sorglospaket mit dabei. Wenn Sie nur die Anlage bestellen, müssen Sie das Salz dazu bestellen.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • Wie groß ist das Harzvolumen der Anlage?

    • Die Basic 20 enthält 5 Liter Harz, die Basic 40 enthält 10 Liter Harz und die Basic 60 enthält 15 Liter Harz.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • Hallo Alfiltra Team! Ich interessiere mich für eine Basic Anlage. Meine Verbrauch liegt im 4 Personen Haushalt bei ca 130-150m3 im Jahr das heiß ein täglicher verbrauch von 400-500L. Wir haben hier ein wert von 18Dh. Welche Anlage würden sie mir Empfehlen (Basic40 oder 60)? Die Kinder werden auch älter

    • Hallo,
      vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Für Ihren Verbrauch mit der Wasserhärte von 18° dH ist unsere Basic 40 Enthärtungsanlage vollkommen ausreichend. Die Basic 60 würde tendenziell nach 6 - 7 Tagen regenerieren, was nicht optimal wäre.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • Hallo, bei uns liegt die Wasserhärte bei 30. Wir sind ein(noch) zwei Personen-Haushalt. Wir planen eine Basic 40- Anlage. Kann ich bis zu einer Wasserhärte von 4 kommen oder ist es ratsam die Resthärte in dem Fall ein wenig höher anzusetzen?

    • Hallo,
      bei einer Wasserhärte von 30 mit Resthärte 4 würde der Natriumgehalt um etwas mehr als 200 mg/l erhöht werden. In diesem Fall könnte es ratsam sein, die Resthärte etwas höher einzustellen, damit Sie innerhalb der Trinkwasserverordnung bleiben.
      Grundsätzlich ist eine Resthärte von 4° dH natürlich sinnvoll und auch mit der Basic 40 Enthärtungsanlage machbar. Die Resthärte können Sie nach dem Einbau selbst einstellen, wie es Ihnen am liebsten ist.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • Guten Tag, Wie hoch liegt der Stromverbrauch (in Watt) im Standby Modus und wie hoch ist der Stromverbrauch bei Regeneration ? Wie lange dauert eine Regenration der Anlage mk20 ? Und wieviel Kilogramm Salz benötigt die Anlage bei einer Regeneration? In den techn. Daten konnte ich zwei verschiedene Angaben finden. Einmal bei Sparbesalzung: 0,6Kg und einmal Normal? 1,2KG. Könnten Sie mir das Erklären was es mit dieser Sparbesalzung auf sich hat? Läuft das Gerät standardmäßig auf Sparbesalzung oder was ist da empfehlenswert und kann man dies auch manuell umstellen? Was steckt bei dieser Funktion genau dahinter? MfG

    • Der Stromverbrauch liegt bei 1 Watt. Während der Regeneration kann der Stromverbrauch bei etwa 5 Watt liegen, allerdings nur kurzzeitig. Eine Regeneration dauert etwa eine Stunde.
      Die Basic 20 benötigt 0,6 kg Salz pro Regeneration. Unsere Basic Enthärtungsanlagen werden immer mit Sparbesalzung betrieben, da es keinen Sinn macht, diese mit Vollbesalzung im Privatgebrauch laufen zu lassen.
      Umstellen können Sie das nicht, da es dabei um diverse Einstellungen und Bauteile in der Anlage geht, welche auf die Sparbesalzung ausgelegt sind.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • Wir haben 18°dH und verbrauchen 340l/Tag (124m³/Jahr). Bei einer Resthärte von 4°dH wäre das eine Reduzierung um 14°dH. Bei einer Nennkapazität (Basic 20)16m³/1°dH und Reduzierung von 14°dH wären dies 1,1m³ Trinkwasserleistung pro Tag mit einer Resthärte von 4°dH. Reicht für diesen Verbrauch die Anlage Basic 20 aus? Es werden am Tag nur 340l benötigt.

    • Für Ihren Verbrauch und Ihre Wasserhärte ist die Basic 20 Enthärtungsanlage ausreichend.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • Sehr geehrte Damen und Herren, Meine Frage lautet wie folgt: Leider habe ich im Hauswirtschaftsschrank wenig Platz. Kann die Enthärtungsanlage auch quer eingebaut werden? Die Tiefe im Schrank beträgt nur 34,5 cm. Platz in der Breite und Höhe ist vorhanden.

    • Da die Enthärtungsanlage mit flexiblen Schläuchen angeschlossen wird, ist es möglich die Anlage auch quer einzubauen.
      Hätten Sie dazu die Möglichkeit uns Bilder von der Einbau Situation zu mailen?
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • Unsere Wasserhärte ist sehr hoch, etwa 21 - 24 Grad dH. Der Wasserverbrauch lag in den letzten Jahren bei 150 - 200 m³ / Jahr. Welche Enthärtungsanlage empfehlen sie mir?

    • Für Ihre Werte empfehlen wir Ihnen die Basic-40 Enthärtungsanlage.
      Diese kann bei Ihrer Wasserhärte etwa 1,5 m³ weiches Wasser nach einer Regeneration liefern, je nach eingestellter Resthärte sogar mehr.
      Bei Ihrem Verbrauch würde die Enthärtungsanlage nach etwa 3 - 4 Tagen regenerieren.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

    • Hallo, Sie schreiben den Einbau eine Rückspülfilters vor der Enthärtungsanlage vor. Ist dieser zusätzlich zum bereits im Hauswasseranschluss vorhandenen Rückspülfilter notwendig oder muss lediglich ein Filter installiert sein? Vielen Dank.

    • Es ist vollkommen ausreichend, wenn Sie einen Wasserfilter vor der Enthärtungsanlage installiert haben. Einen zusätzlichen (zweiten) Filter benötigen Sie nicht.
    • Finden Sie diese Frage hilfreich?  Ja   Nein

Zurück zum Produkt