+49 (0) 7251 30 73 44

Wasseraufbereitung für Bauherren

Denken Sie während der Bauphase Ihres Eigenheims direkt an die richtige Wasseraufbereitung. Speziell für Bauherren haben wir besondere Pakete konzipiert um beispielsweise eine Enthärtungsanlage direkt in der Bauphase mit einzuplanen. So schützen Sie von Beginn an Ihre wertvollen Geräte und Armaturen vor lästigen Kalkablagerungen.

Bei unseren Spezialangeboten für Bauherren schicken wir Ihnen das Anschluss Material vorab zu. So kann Ihr Installateur die notwendigen Materialien direkt mit den Wasserleitungen verbauen. Nach Fertigstellung übernimmt unser Werkskundendienst den Anschluss und die Inbetriebnahme der Anlage.

 

Produkte und Preise

 

Bauherren

FILTRASOFT© Bauherren-Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage

Einsäulige Wasserenthärtungsanlage für kleine Haushalte und Einfamilienhäuser im Komplett-Set inkl. Montage-Service, Anschluss-Set und Salzvorrat - Bauherren-Angebot gilt nur, wenn in Ihrem Haus noch keine Wasserleitungen vorhanden sind

ab 
1.549,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Konfigurieren Produktbeschreibung


Alle Preisangaben sind inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Ab 250 Euro erfolgt der Versand kostenlos innerhalb Deutschlands.Abbildungen können geringfügig von der gelieferten Ware abweichen. Aktionsangebote in unserem Shop können zeitlich oder mengenmäßig begrenzt sein. Einzelheiten ergeben sich aus der Produktbeschreibung.


Beliebte Fragen

Frage zu FILTRASOFT© Bauherren-Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:
Frage: hallo, wir würden gerne eine enthärtungsanlage von ihnen in unser neues haus einbauen. unser härtegrad vom wasser ist: -dH 25,10 -m m ol/l 4,46 wir sind ein drei personen haushalt, vielleicht bald zu viert. ;-) was für ein system würden sie uns empfelen? danke für ihre mühen mfg f.kraf
Antwort: Guten Tag,
für Ihren Bedarf empfehlen wir die Filtrasoft Basic 40. Die ist auch bei Familienzuwachs ausreichend :-)
 
Frage zu FILTRASOFT© Bauherren-Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:
Frage: Hallo Zusammen, meine Frage hat mit der DVGW-Zertifizierung zur tun. Ich habe nicht gelesen, dass diese Zertifizierung zutrifft. Da wir durchaus zu den "Leitungswasser Trinkern" gehören würde mich interessieren wie es sich mit den Natrium gehallt verhält? Und warum die Anlage nicht zertifiziert ist? Danke für die Antwort.
Antwort: Hallo,

das ist richtig, unsere Enthärtungsanlagen sind nicht zusätzlich durch einen privaten Verein zertifiziert.
Das hat allerdings nichts mit der Trinkwasserqualität zu tun. Zertifizierte Enthärtungsanlagen verändern den Natriumgehalt exakt im gleichen Maße, 8 mg/l je Härtegrad das entfernt wird.
Damit bleibt man in der Regel innerhalb der Trinkwasserverordnung, wenn nicht mehr als 20 ° dH enthärtet werden.
 
Frage zu FILTRASOFT© Bauherren-Sorglospaket Basic Enthärtungsanlage:
Frage: Hallo, ich muss die Anlage aus Platzgründen etwas weiter von der Wasserleitung entfernt aufstellen. Gibt es längere Verbindungsschläuche als 70 cm oder kann man diese verlängern? Wenn ja: gibt es maximale Entfernungen für den Betriebsablauf?
Antwort: Hallo,
wir haben auch längere Schläuche, z.B. 1 Meter, 1,5 Meter oder 2 Meter.
Eine maximale Entfernung gibt es nicht direkt. Aber die Flexschläuche sollten trotzdem so kurz wie möglich bleiben.
Sie finden die jeweiligen Schläuche hier:
1 Meter: http://www.alfiltra.de/flexschlauch-1zoll-100cm.html
1,5 Meter: http://www.alfiltra.de/flexschlauch-1-150-cm-lang-2xuem.html
2 Meter: http://www.alfiltra.de/flexschlauch-1-200-cm-lang-2-x-uem.html