Wie lange dauert die Regeneration einer Enthärtungsanlage?

31.01.2024, 14:00:43

Die Dauer der Regeneration einer Enth√§rtungsanlage ist abh√§ngig von der Gr√∂√üe bzw. Kapazit√§t. Eine kleine Enth√§rtungsanlage f√ľr ein Einfamilienhaus ben√∂tigt etwa eine Stunde pro Regeneration. Je gr√∂√üer die Anlagenkapazit√§t wird, umso mehr Tauscherharz muss regeneriert werden. Somit steigt auch die Dauer der Regeneration an. Bei gro√üen Enth√§rtungsanlagen im Mehrfamilienhaus oder in der Industrie kann eine Regeneration zwei oder drei Stunden dauern.

Die Dauer der Regeneration ist f√ľr Einfamilienh√§user relevant. Hier werden meist nur Enth√§rtungsanlagen mit einer S√§ule eingebaut. W√§hrend der Regeneration wird nur kalkhaltiges Wasser geliefert. Deshalb sollte die Regeneration stattfinden, w√§hrend kaum Wasser ben√∂tigt wird, wie zum Beispiel in der Nacht. Selbst wenn dann kleinere Mengen Wasser entnommen werden ist es zwar nicht enth√§rtet, vermischt sich jedoch wieder mit dem weichen Wasser in den Leitungen.

Bei unseren Duplex Enth√§rtungsanlagen muss die Regenerationspause nicht bedacht werden. Die Anlagen arbeiten im Pendelbetrieb, die S√§ulen wechseln sich im Betrieb ab. Sobald die Kapazit√§t einer S√§ule ersch√∂pft ist √ľbernimmt die zweite S√§ule die Enth√§rtung, w√§hrend die erste regeneriert. Auf diese Weise ist ein reibungsloser Betrieb gew√§hrleistet.

Daran könnten Sie auch interessiert sein

Bedienungsanleitungen
Anschluss & Einstellung
Mögliche Fehlerursachen
Beratung & Angebote
Bestellung & Bezahlung