Ben√∂tige ich eine DVGW-Zertifizierung f√ľr UV-Anlagen?

29.05.2024, 15:59:54

Inhaltsverzeichnis

ZERTIFIZIERT Stempel 2

 

Auszug Bundesgesundheitsamt:

In Trinkwasseranwendungen sollen nur typgepr√ľfte Anlagen eingesetzt werden. Zus√§tzlich soll ein Sensor die Bestrahlungsst√§rke anzeigen.

 

Was bedeutet das?

Diese Vorgaben werden zum Beispiel durch eine Zertifizierung durch den DVGW sichergestellt. 

Daraus ergibt sich, dass die Ger√§te der Maxima-Serie zwar die technischen Vorgaben erf√ľllen, jedoch durch den Hersteller nicht zur Zertifizierung durch den DVGW vorgestellt wurden. Dies ist nur bei den Ger√§ten der Spektron-Serie der Fall. Diese sind also DVGW-Zertifiziert.¬†

Wenn Sie eine Anlage aus der Maxima-Serie einsetzen m√∂chten, m√ľssen Sie unbedingt vorher mit Ihrer zust√§ndigen Beh√∂rde (Gesundheitsamt) abkl√§ren, ob der Einsatz eines solchen Ger√§tes anerkannt wird.

 

Auszug Bundesgesundheitsamt:

Durch die UV-Bestrahlung wird keine Desinfektion im Verteilungssystem (Wasserleitungen) geschaffen. Sofern eine Kontamination im Rohrnetz oder der Hausinstallation vorhanden ist, muß eine Desinfektion mit Chlor erfolgen.

Daher empfehlen wir eine Rohrleitungssp√ľlung mit unserem Baxero, um sicher zu stellen, dass die Rohrleitungen keimfrei sind. Diese Sp√ľlung kann bei Bedarf j√§hrlich wiederholt werden.