DUPLEX-PRO-MAX 2" Enthärtungsanlage

Flexschläuche 2"

Wasserhärte-Testset

Montagepauschale f√ľr Duplex Pro Max Anlagen

Harzreinigung und Desinfektion f√ľr Ionentauscher

Salz f√ľr Ionentauscher (Gro√ümengen)

zur Wunschliste hinzuf√ľgen ALFILTRA DUPLEX-PRO-MAX 2" Enth√§rtungsanlage

Highlights

Zweisäulige Wasserenthärtungsanlage für den professionellen Einsatz in großen Wohnanlagen oder in der Industrie mit 2 CLACK-Steuerventilen und 2" Anschluss, entfernt Kalk (Calcium und Magnesium) nachweisbar


ALFILTRA Duplex-Pro-Max 400 WS2-TWIN
8.390,00¬†‚ā¨
inkl. Mwst.zzgl. Versandkosten ab 0,00¬†‚ā¨

(1)
5,0
Lieferung 23.05.24 bis 24.05.24

Frage stellen Angebot anfordern

Ihre Vorteile nur bei uns

‚úď Ausgezeichnete Fachkompetenz
‚úď Höchste Qualität in jedem Bauteil
‚úď Faires Preis-Leistungsverhältnis
‚úď hauseigene, geschulte Monteure
‚úď kein Risiko durch Rechnungskauf
‚úď Gratis Versand ab 250 €


Vollautomatische, zweisäulige Wasserenthärtungsanlage mit separatem Salzbehälter. Entfernt die Härtebildner Calcium und Magnesium messbar aus dem Trinkwasser. Es muss lediglich regelmäßig Salz nachgefüllt werden (den Salzverbrauch entnehmen Sie bitte dem technischen Datenblatt). Ideal für den professionellen Einsatz in der Gastronomie, Hotels, Gewerbe und Industrie. Mit 2 elektronisch wassermessergeteuerten Steuerventilen vom Weltmarktführer Clack WS2H.

Qualität für höchste Ansprüche:
  • Betriebsfertige PVC Verrohrung.  
  • Glasfaserverstärkte Qualitätsdrucktanks bis 10 bar.
  • Salzbehälter mit Sicherheitsschwimmerventil zum Schutz vor überlaufen des Behälters bei Stromausfall.
  • Befüllung Hochleistungs-Ionentauscherharz DOWEX Marathon C und Stützkies
  • Kapazität je Säule: Bitte oben auswählen.
  • Optimale Ausschöpfung der Anlagenkapazität ohne Regenerationsunterbrechung
  • Platzbedarf: HxBxT in mm Anlage: siehe technisches Datenblatt
  • Salzbehälter 670 Ltr. mit Siebboden und Sauggarnitur.
  • Stromanschluß: 230 V, 50 Hz, 2x 15 W
  • Wasseranschluss: 2".  Abwasser 3/4".
  • Betriebsdruck 2,2 - 8 bar, Betriebstemperatur 5-40 °C,
  • Durchfluss bei maximaler Harzbettbelastung: siehe technisches Datenblatt
  • Salzbedarf je Regeneration: siehe technisches Datenblatt
  • Spülwasser je Regeneration: siehe technisches Datenblatt
Lieferumfang: komplette 2-säulige Wasserenthärtungsanlage bestehend aus 2 Drucktanks, 2 Steuerventilen Clack WS2H. PVC Verrohrung, Hochleistungsionentauscherharz zum Selbstbefüllen,  Stützkies, Salzbehälter mit Sicherheitsschwimmer, ohne Anschlussteile und ohne Abwasserschlauch.

Achtung: Anlage wird ohne Verschneideeinrichtung geliefert. Wennn die Verschneidung gewünscht wird muss eine Verschneidearmatur 2" vor Ort installiert werden.

Das Alfiltra Qualitätsversprechen

Höchste Qualität

  • Unsere Anlagen sind Made in Germany aus unserer eigenen Produktion
  • Sorgfältig ausgewählte Materialien für Langlebigkeit und Zuverlässigkeit
  • Bis zu 7 Jahre Garantie auf unsere Anlagen bei jährlicher Wartung

Maximale Sicherheit

  • Bequem und sicher auf Rechnung bezahlen, ohne finanzielles Risiko
  • Positive Kundenbewertungen bestätigen die hohe Zufriedenheit
  • Schnelle und unkomplizierte Hilfe, sollte etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein

Kompetentes Service Team

  • Deutschlandweit verfügbar für schnellen und kompetenten Service
  • 4 Standorte garantieren eine persönliche Betreuung und schnelle Reaktionszeiten
  • Bei Fragen und Sorgen steht Ihnen unser Support Team jederzeit zur Verfügung


ALFILTRA Duplex-Pro-Max 400 WS2-TWIN ALFILTRA Duplex-Pro-Max 500 WS2-TWIN ALFILTRA Duplex-Pro-Max 1000 WS2-TWIN ALFILTRA Duplex-Pro-Max 1500 WS2-TWIN ALFILTRA Duplex-Pro-Max 2000 WS2-TWIN ALFILTRA Duplex-Pro-Max 3000 WS2-TWIN
Art. Nr. 123.2910.0400.GA 123.2910.0500.GA 123.0250.1000.CL 123.0375.1500.CL 123.2910.2000.GA 123.2910.3000.GA
Hersteller ALFILTRA ALFILTRA ALFILTRA ALFILTRA
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Stromanschluss 230 Volt / 50-60 Hz 230 Volt / 50-60 Hz 230 Volt / 50-60 Hz 230 Volt / 50-60 Hz
Betriebstemperatur (Max) 40¬į C 40¬į C 40¬į C 40¬į C
Besalzung Sparbesalzung Sparbesalzung Sparbesalzung
Betriebsdruck (Min) 2,2 bar 2,2 bar 2,2 bar 2,2 bar
Betriebsdruck (Max) 8,0 bar 8,0 bar 8,0 bar 8,0 bar
Betriebstemperatur (Min) 5 ¬įC 5 ¬įC 5 ¬įC 5 ¬įC
Harzmenge 2x 125 Liter 2x 250 Liter 2x 375 Liter 2x 500 Liter
Abwassermenge (max.) pro Regeneration 1,75 m³ 2,625 m³ 3,5 m³
Salzverbrauch pro Regeneration 30 kg 45 kg 60 kg
Anzahl Säulen 2 (Pendel) 2 (Pendel) 2 (Pendel) 2 (Pendel)
Breite 1683 mm 1760 mm 1912 mm
Tiefe 515 mm 553 mm 629 mm
Höhe 1873 mm 2102 mm 2178 mm
Stromverbrauch 10 Watt 10 Watt 10 Watt
Wasseranschluss DN50 - 2'' DN50 - 2'' DN50 - 2'' DN50 - 2''
Steuerventil Clack WS 2 TWIN Clack WS 2 TWIN Clack WS 2 TWIN
Nenndurchfluss (max. Durchfluss) 14 m³/h 18 m³/h 20 m³/h
Wassermenge bis zur Regeneration bei Wasserh√§rte 16 ¬įdH 50 m¬≥ pro S√§ule 75 m¬≥ pro S√§ule 100 m¬≥ pro S√§ule
Kategorien Konfigurator
Enth√§rtungsanlagen f√ľr Hotel & Gastronomie
Doppelanlagen DUPLEX
Enthärtungsanlagen


5,0 von 5 Sternen (1 Bewertungen)
5,0

5 Sterne (1)
4 Sterne (0)
3 Sterne (0)
2 Sterne (0)
1 Stern (0)

Neueste Bewertungen

5,00
m****@p******.de
14.03.2022
Die Anlage tut, was sie soll.
zeige alle Bewertungen



Daran könnten Sie auch interessiert sein

Haben Sie Fragen?

+497251936760
Kontaktformular
Angebot anfordern

Antwort: Das Salz sollte immer erst nachgefüllt werden wenn das Wasser bereits leicht zu sehen ist im Behälter. Der Salzverbrauch ist abhängig vom Wasserverbrauch und Wasserhärte. Beispiel: Eine Duplex Anlage mit einer Kapazität von 1000 m³ x °dH verbraucht pro Regeneration 30 kg Salz. In Den Salzbehälter passen 500 kg. Je nach Wasserverbrauch müssen Sie etwa alle 4 Wochen 20 Säcke Salz nachfüllen.

Antwort: Eine fertige Bypass-Armatur bieten wir in der Größe nicht an. Gerne bauen wir aber eine passende Verscheindestrecke direkt an die Anlage. Falls Sie sich für unseren Montageservice entscheiden, übernehmen wir dieses Arbeiten selbstverständlich und bauen die Anlage korrekt ins Leitungsnetz ein.

Antwort: Das bedeutet, dass das Gerät im Wasserentkalkungsmodus ist, um Kalk (Calcium und Magnesium) zu entfernen. Dies ist sozusagen der Normalzustand der Anlage ūüĎćūüŹĽ

Weitere Fragen und Antworten