Calcium ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 20 und dem Elementsymbol Ca, welches zu der Gruppe der Erdalkalimetalle gehört. Calcium ist ein zweiwertiges Kation, was in der Wasseraufbereitung speziell bei der Wasserenthärtung durch Ionenaustausch eine Bedeutung hat. Durch die Zweiwertigkeit ist das Tauscherharz einer Enthärtungsanlage bestrebt, Calcium aus dem Wasser aufzunehmen und gegen einwertiges Natrium zu tauschen. Neben dem Calcium nimmt das Tauscherharz einer Enthärtungsanlage ebenfalls Magnesium auf. Die beiden Stoffe Calcium und Magnesium sind für hartes Wasser und damit Kalkablagerungen verantwortlich.