• ehi siegel  
  •  Top-QualitĂ€t garantiert
  •  Top Preis-Leistung
  •  Hohe Kundenzufriedenheit
  •  Direkter Service & Montage
  •  Eigene Produktion

Trinkwasser

Unterkategorien (0)
Jegliches Wasser kann erst dann als Trinkwasser bezeichnet werden, wenn es der Trinkwasserverordnung entspricht. Die Trinkwasserverordnung bezieht sich auf vom Menschen konsumiertes bzw. zur körperlichen Reinigung verwendetes Wasser sowie Wasser, das zur Lebensmittelproduktion verwendet wird oder im Allgemeinen mit Lebensmitteln in Kontakt gerät.

Allgemein gilt, dass im Wasser keine Krankheitserreger, Schmutzpartikel sowie gesundheitsgefährdende Stoffe und so wenig Bakterien, Eisen und Nitrat wie nur möglich enthalten sein sollten. Dafür sind gesetzliche Grenzwerte vorgegeben, die dringend eingehalten werden müssen. In der Regel werden diese auch von Klärwerken beachtet, allerdings kann es auf dem Weg zum Gebäude oder Brunnen in den Leitungen zu Verschmutzungen kommen.

Zur Trinkwasseraufbereitung bieten sich je nach Art der Verunreinigung zahlreiche Wasseraufbereitungsmethoden an. Wenn der Eisen- oder Nitratgehalt zu hoch ist, ist beispielsweise eine Entnitratisierungs- oder Enteisenungsanlage ideal. Um medizinische Rückstände, Bakterien, Viren und Schmutz herauszufiltern, ist eine leistungsstarke Filteranlage oder auch eine Umkehrosmoseanlage am besten geeignet.

Daran könnten Sie auch interessiert sein

Kalkfreies Wasser
Osmosewasser
VE Wasser
Reinstwasser

Verwandte Seiten


Zufriedene Kunden

eKomi - The Feedback Company: gute Beratung, schneller Versand