Wissenswertes zur Umkehrosmosetechnik

31.01.2024, 14:51:31

Inhaltsverzeichnis

Wasser f√ľr Babynahrung, Keimbildung im Trinkwasser...etc.

 

Wasser f√ľr Babynahrung

Umkehrosmosegereinigtes "Baby-Wasser" wird von einem namhaften Hersteller f√ľr Babynahrung im Tetrapak angeboten. F√ľr die Ern√§hrungsexperten des Babynahrung-Herstellers steht fest: Wasser sollte f√ľr Kleinkinder m√∂glichst wenig Mineralien enthalten. Denn ihre Nieren m√ľssen wegen des schnellen Wachstums besonders viel leisten und werden durch einen hohen Gehalt an anorganischen Salzen nur unn√∂tig stark beansprucht. Die Versorgung mit Mineralien ist durch die feste Nahrung in viel st√§rkerem Ma√üe gew√§hrleistet, als dies je durch Wasser m√∂glich w√§re. Im Wasser bildet das lebenswichtige Kalzium ein anorganisches Bikarbonat, welches in dieser Form vom K√∂rper nicht aufgenommen werden kann. In der Nahrung ist das Kalzium an Kohlenstoffe gebunden und wird somit ¬†bioverf√ľgbar. Sie k√∂nnen sich mit unseren Anlagen Ihr eigenes Baby-Wasser herstellen, f√ľr ca. 3 Ct. / Liter!

linda.jpg

Umkehrosmose ist heute der Industriestandard - auch in Deutschland. In den USA arbeiten schon seit vielen Jahren gro√üe Flaschenabf√ľllanlagen auf Umkehrosmose-Basis. Bonaqua von Coca-Cola ist hier nur ein Beispiel. Es gibt sehr viele Anwendungen - z.B. die preiswerte Herstellung von exzellentem Wasser - anstatt dem Tragen von schweren Mineralwasserk√§sten. Die beliebten Wassersprudler werden mit bakteriologisch einwandfreiem Wasser betrieben und so wird auch die gef√§hrliche Nachverkeimung der Brause vermindert. Kaffee und Tee schmecken vorz√ľglich.

Der Alterungsprozeß der Zellen wird durch Befreiung von mineralischen Ablagerungen aufgehalten.

Keimbildung im Trinkwasser

Die Keimbildung wird durch Glas/Edelstahl als Aufbewahrungsmedium minimiert. Die Gefahr der Keimbildung im Wasser ist jedoch relativ, da es sich nicht um pathogene Keime handelt.  Milch- und Fleischprodukte, Säfte, aber vor allem unser Speichel und die Mundschleimhäute enthalten wesentlich mehr Keime, als selbst warmes Brackwasser. Eine geringe Gefahr geht von der Nachverkeimung im Speichermedium, abhängig von der Lagerdauer und Temperatur aus, die aber bei unseren Geräten durch einen nachgeschalteten Aktivkohlefilterblock ebenfalls unterbunden wird.

mikroorganismen-viren.jpg

Bioverf√ľgbarkeit von Mineralien im Wasser

Mineralien m√ľssen im Verbund mit anderen Mineralien und Vitaminen vorliegen, um vom K√∂rper richtig aufgenommen zu werden. ¬†So ist zum Beispiel die Kalziumaufnahme nur als organisches Kalziumphosphat gew√§hrleistet. Reines Kalziumkarbonat, wie es z.B. in hartem Wasser vorliegt, lagert sich dagegen in den menschlichen Zellen ab, es bildet den "Anker" f√ľr sogenannte ¬†arteriosklerotische Plaques, Nieren- und Blasensteine und muss erst wieder in Kalziumphosphat umgewandelt werden, um in die Knochendepots eingelagert werden zu k√∂nnen. Dies geschieht zum Beispiel durch das Energiemolek√ľl ATP (Adenosin-Tri-Phosphat), welches in gro√üen Mengen in Fr√ľchten vorhanden ist.Ist Flaschenwasser ¬†sinnvoll und √∂kologisch noch vertretbar?Im vergangenen Jahrzehnt hat sich Mineralwasser europaweit zu einem Lifestyle-Produkt hinaufgesprudelt. Allein die deutsche Mineralwasserindustrie f√ľllte 2005 insgesamt 18,5 Mrd. Flaschen ab, bei einem Umsatz von 7,6 Mrd. Euro - Tendenz steigend.

Deutschland ein Brunnenland?

Allj√§hrlich gehen so 27.000.000.000 Flaschen auf die Reise (die franz√∂sischen und italienischen nicht gerechnet!). Den Anteil dieser Transporte am deutschen Autobahnstau darf jeder selbst absch√§tzen, ebenso die Energiemenge, die dabei verbraucht wird. Dabei w√§re es doch so einfach und preiswert den Bedarf zuhause selbst herzustellen.Verst√§ndlich, dass allm√§hlich das Umweltgewissen die 242 deutschen Mineralbrunnenbetreiber dr√ľckt. Umwelt-Aktionen, Sponsoring, umweltfreundliche Etikettenkleber und Flaschenreinigung, Gro√üreinigungsanlagen in den Abf√ľllanlagen sollen uns √ľber die Frage nach Sinn und Unsinn des Gesch√§fts mit "sprudelndem Salzwasser" hinweghelfen?

Das Lobbyargument vieler Mineralwasserhersteller und Wasserwerksbetreiber "Lebenswichtige Mineralien" ist schlichtweg ein gelungener Werbe-Schwindel. Im Mineralwasser liegen sie in ern√§hrungsphysiologisch unbedeutenden Mengen vor. Beispiel Kalium: Tagesbedarf laut DGE: 3000-4000 mg; In Mineralwasser gel√∂st: meist unter 10 mg pro Liter. Beispiel das wichtige Kalzium - in 10¬įdH hartem Wasser befindet sich in einem Liter gerade einmal 100mg anorganisches Kalziumoxid (CaO). Kinder haben einen Mindestbedarf von ca.1000mg/t√§glich. Rechnen Sie sich bei Ihrer Wasserh√§rte die Zahl der Liter aus, die pro Tag getrunken werden m√ľssten, damit nur der Mindestbedarf der gesamten Familie gedeckt wird. Mineralien werden zudem erst bioverf√ľgbar, wenn sie - wie in Mineralpr√§paraten √ľblich - in ausgewogenen Verh√§ltnissen und organisch gebunden vorliegen. Beispiel: In einem Liter Milch liegt Kalzium mit 1200mg in organisch gebundener Form vor.

Deshalb, glauben Sie nicht alles, was Ihnen die Werbung verspricht. Besonders dann, wenn es um Ihre Ernährung und damit um Ihre Gesundheit geht.

Lesen Sie weiter, welche Vorteile eine Umkehrosmoseanlage Ihnen bieten kann.

Daran könnten Sie auch interessiert sein

Umkehrosmoseanlagen f√ľr den Privatgebrauch
Umkehrosmoseanlagen f√ľr Industrie und Gewerbe
Plug & Play Komplettanlagen mit Enthärtung
Zubeh√∂r f√ľr Osmoseanlagen
Wasseraufbereitung

Passende Produkte

REOS HOME Untertisch-Umkehrosmoseanlage
REOS HOME Untertisch-Umkehrosmoseanlage
649,00¬†‚ā¨
inkl. Mwst.zzgl. Versandkosten ab 0,00¬†‚ā¨
Lieferung 03.06.24 bis 04.06.24

ZIP Umkehrosmoseanlage
ZIP Umkehrosmoseanlage
679,00¬†‚ā¨
inkl. Mwst.zzgl. Versandkosten ab 0,00¬†‚ā¨
Lieferung 03.06.24 bis 04.06.24

REOS Compact Umkehrosmoseanlage
REOS Compact Umkehrosmoseanlage
ab 4.492,93¬†‚ā¨
inkl. Mwst.zzgl. Versandkosten ab 0,00¬†‚ā¨
Lieferung 31.05.24 bis 03.06.24

REOS Pro Industrie Umkehrosmoseanlage
REOS Pro Industrie Umkehrosmoseanlage
ab 6.246,31¬†‚ā¨
inkl. Mwst.zzgl. Versandkosten ab 0,00¬†‚ā¨
Lieferung 31.05.24 bis 03.06.24

REOS Pro Max Industrie Umkehrosmoseanlage
REOS Pro Max Industrie Umkehrosmoseanlage
ab 23.798,81¬†‚ā¨
inkl. Mwst.zzgl. Versandkosten ab 0,00¬†‚ā¨
Speziell f√ľr Sie hergestellt
Zur Zeit nicht lieferbar